Skip to Content

Meister Pablo Lopez. Messer Schutz

Meister Pablo Lopez. Messer Schutz

Be First!
by August 18, 2017 Die Meister

Für das Projekt „Wahrheit und Lügen über Kampfkünste“ im Rahmen des Programms „Offene Stunde“ demonstrierte Meister Pablo Lopez das System des persönlichen Extrem Schutzes vor Messerangriff. Bisher ist dieses Thema relevant, da niemand gegen den bewaffneten Angriff immun ist und viele nicht wissen, was in einer solchen Situation zu tun ist.

Diese Lektion fand auf Wunsch der Journalistin Katerina Sidorova statt. Der Zweck der Lektion ist es, einige Beispiele zu zeigen, wie man in einer Situation handeln kann, in der eine Person mit einem Messer angegriffen wird.

Nach den Worten des Meisters, sich zu verteidigen, besser beim zweiten Angriff des Gegners und nicht beim ersten, da der erste Angriff erfolgt immer schneller.Der Feind wird auf mittlerer Höhe angreifen und schnell genug, deshalb empfiehlt es sich zu weichen, denn bei einer solchen Angriffsgeschwindigkeit ist es fast unmöglich, den Angreifer zu stoppen.

Wie blockiere ich den Feind im zweiten Angriff?Die Hände sollten unten oder oben oder an den Seiten, aber in keinem Fall vor.Es ist notwendig, den Gegner durch die Hand zu ergreifen und zu halten, in der sich das Messer befindet, um ihn zu entwaffnen und immer aufmerksam zu sein, denn häufiger machen Menschen einen Gruppenangriff und nur selten, dass sie es alleine begehen.Man kann den Gegner vom Rücken zu sich entfalten und, die Waffen gegen ihn richten.

Wenn der Arm des Gegners ohne Waffe näher zu dir ist und die Hand mit dem Messer weiter entfernt ist, kannst du dir den Rücken zuwenden, den Arm ohne Waffe packen, dann von den Knie Köpfen und in die Halswirbelsäule schlagen, deinen Gegner auf den Boden legen und entschärfen.
Wenn der Arm des Gegners ohne Waffe näher zu dir ist und die Hand mit dem Messer weiter entfernt ist, kann die Auswahlliste mit dem Rücken zu sich wenden, packte seine Hand ohne Waffe, dann ein Schlag mit der Rückseite der Knie und die Wirbelsäule in Hals schlagen.

Es wird empfohlen, immer zu versuchen, über die feindliche Sichtweite hinauszugehen. Wenn er anfängt, vorwärts zu gehen, dann, nachdem er seine Hand abgefangen hat, kannst du hinter seinem Rücken gehen. Dann können Sie seine Hand brechen oder den Gegner mit der eigenen Hand verletzen, in der er das Messer hält, wenn es natürlich notwendig ist. Es ist wichtig, immer auf wichtige Punkte zu zielen – Arterien, Arme, Leisten, Achselhöhlen usw.

Es gibt mehrere Möglichkeiten für einen Angriff von hinten. In solchen Fällen musst du zuerst dein Sehfeld erweitern. Wenn du genau näher gekommen bist, musst du den Körper nicht drehen. Es ist genug, den Hals zu drehen und über die Schulter zu schauen, um die Situation zu sehen. Wenn du ein Messer steckst, musst du deine Hände heben und zügig zurückkehren, mit deiner rechten Hand, die deine Hand mit einem Messer hält und deine linke Hand es anpacken. Dann mit zwei Händen, die sie gegen den Uhrzeigersinn führen, müssen Sie den Feind auf den Boden niederschlagen, danach kann er verwundet oder eingesperrt werden.

Vergessen Sie nicht, immer mit periphere Vision zu sehen, um zu sehen, was da passiert.

Betrachten Sie eine andere Situation. Wenn der Gegner dich von hinten angegriffen hat, indem er ein Messer an den Hals steckt, ist in diesem Fall die Hauptsache, das Messer so weit wie möglich von dir zu entfernen. Es ist notwendig, die rechte Hand scharf zu heben und die Hand des Gegners mit einem Messer zu führen. So entfernen Sie das Messer von sich selbst. Nachdem du die Hand des Gegners mit dem Messer mit der linken Hand und dem anderen Arm im Ellbogenbereich gefangen hast, kannst du dich nach rechts im Uhrzeigersinn drehen und auf den Boden legen.

Wenn ein Messer in deine Kehle steckt, dann gibt es in diesem Fall mehrere Möglichkeiten zum Schutz:

1. Es ist notwendig, den Feind in die entgegengesetzte Richtung zu schicken. Die rechte Hand sollte den Arm des Gegners direkt über dem Ellenbogen nehmen und ihn nach links drücken und seine Hand mit dem Messer mit der linken Hand halten. Ein wenig, um sich hinzusetzen, um den Gegner mit einem Becken zu treffen, nur seine Beine zu breiten und seine Hand zu senken und seine Schulter zu halten. Wenn du es über deine Schulter ziehst, fällt der Feind.

2. Du kannst die Handflächen überqueren und die Hand deines Gegners mit einem Messer packen, während du seine Hand nach unten ziehst, damit er dich nicht verletzen kann. Dann schieben Sie sein Becken zurück, bewegen Sie sich nach rechts und richten Sie seine Hand mit einem Messer gegen ihn. Als nächstes musst du von hinten hineingehen und von den Knien schlagen, worauf der Gegner fallen wird.

3. Wenn der Feind das Messer in die Kehle gelegt hat, vor dir zu sein, musst du deine Hände hochheben und sie mit der Waffe auf dem gleichen Niveau halten, dann die Arme des Gegners ergreifen und sie beiseite legen. Gleichzeitig sollte die Hand des Gegners in die entgegengesetzte Richtung gebogen werden, damit das Messer aus der Hand fällt.

Betrachten Sie die folgende Situation. Wenn du mit einem Messer von unten schlägst, wenn der Gegner vor dir ist, musst du ein wenig zurückspringen, deine linke Hand mit einem Messer unter die Hand legen und mit deiner rechten Hand seine Hand neben dem Ellenbogen packen und diese Hand zur Seite legen. Wenn die Hand eingewickelt ist, kannst du den Feind durch den Ellbogen nehmen, den linken Arm von unten drücken und an die Seite ziehen, den Feind auf den Boden stellen.
Auch kannst du dich mit improvisierten Werkzeugen verteidigen, was oft viele nicht bewusst ist. Zum Beispiel eine Aktenkoffer oder eine Tasche, die ein Objekt unter Schlägen wie ein Schild aussetzt, und dann mit der gleichen Aktenkoffer, zu schlagen, zum Beispiel ihn das Gesicht. Wenn du ein Messer schlag von oben mit der Aktentasche annimmst, dann kannst du mit deinem Fuß in die Leiste schlagen oder deine Aktenkoffer in das Gesicht des Gegners werfen, einen Arm mit deine Jacke wickeln, um dich zu verteidigen, ohne deinen Arm zu verletzen und deinen Gegner mit der Jacke auf der Seite des Schlosses zu schlagen und Blitz Sie können auch eine Jacke über den Kopf werfen, sein Gesicht bedecken und verschiedene Schläge anwenden.

In einer Situation mit zwei Gegnern, wenn es umliegende Objekte gibt, dann müssen Sie sie zum Schutz verwenden. Es gibt ziemlich viele Methoden der Verteidigung, je nach Winkel und Angriffsart, sowie die Fähigkeiten der Angreifer.

1. Du kannst einen Gegner von hinten packen, das Messer an seinem Hals halten und sein Kinn zurückwerfen, um es als lebendigen Schild zu benutzen.
2. Du kannst einen Gegner im Augenbereich schlagen – das sind auch wichtige Punkte. Ein anderer Feind kann von der Hand gegriffen werden, in der er das Messer hält, und mit seiner freien Hand traf ihn in den Hals. All dies geschieht in einer Sekunde.
3. Du kannst auch das Ohr oder mit zwei Händen über die Ohren schlagen und damit den Gegner betäuben.
4. Wenn zwei Menschen zusammen gehen und reden und dann divergieren sie scharf in verschiedene Richtungen, dieses Verhalten sollte als alarmierend angesehen werden. Es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie angreifen werden. In diesem Fall müssen Sie Ihre Arme zusammen vor Ihnen ausstrecken und wenn sie kommen Ihnen vorbei, schieben Sie Ihre Hände auseinander, schlagen und schieben sie zurück, und dann weiter gehen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass, wenn eine Person ein Messer herauszieht, dann höchstwahrscheinlich das zweite auch es hat. Wenn Sie das Messer zügig wegnehmen und es auf den Boden werfen, dann wird das zweite, wahrscheinlich, seine Meinung ändern, um anzugreifen.
Erwähnenswert ist, die zusätzlich nicht unwesentlichen Nuancen zu bemerken. Die Hände und die Beine sollen sich in der Bewegung immer befinden, um die Verwundungen zu vermeiden. Wenn Sie den Gegner ins Knie verwunden können, so werden es dadurch schwächen, dazu wird bei ihm der Druck herabgesetzt werden. Das Auftragen der Schläge vom Messer möglich von verschiedenen Winkeln und ist sehr viel Varianten hier. Es ist nötig in dieser Richtung zu trainieren, damit der Schlag in den Schmerzpunkt fiel. Es bringt zum Tod des Gegners oder lässt zu es zu entschärfen.

Pablo Lopez hat das elektrische Messer auch demonstriert, das für die Trainings verwendet wird. Er täuscht den realen Schnitt vom Messer sehr gut vor und gestattet den Stimulus, da die ähnlichen Empfindungen noch einmal erproben will es niemandem. Entsprechend, es vergrößert die Konzentration, die Reaktion und das Streben auszuweichen. Das Messer arbeitet in zwei Regime der Leistung und natürlich, nach der Effektivität unterscheidet er sich von den hölzernen oder Gummimessern wesentlich, weil der Mensch, dass nicht will, sich ihm mit diesem Messer nähren. Daraufhin wächst das Niveau seiner Fähigkeit zur Selbstverteidigung schnell.
Und schließlich lohnt es sich, eine andere interessante Art des Schutzes mit dem Gebrauch eines herkömmlichen Stiftes zu bemerken. Zu schlagen müssen immer in lebenswichtigen Bereichen sein, zum Beispiel, stoßen in den Ellbogen, Hals, Kehle, Rippen, Leber, Achselhöhle, Augen, Luftröhre, die Gegend unter der Nase und neben den Ohren. Das System der sieben Chakren umfasst auch wichtige Bereiche der Person, in denen man auch schlagen kann.

Ein starker Schlag mit den Knochen der Finger, in die Faust gebeugt, in die Mitte der Brust kann zu Herzstillstand oder zu einem Herzinfarkt führen, und die Wirksamkeit dieses Angriffs erhöht sich, wenn es mit zwei Fäusten erfolgt. Sie können auch mit einer geschlossenen Faust mit einem ausgedehnten gebogenen Finger schlagen. Solch ein punktueller Schlag wird viel schmerzlicher sein. Wenn der Schlag von oben kommt, dann muss die Richtung eines solchen Schlags von oben nach unten und umgekehrt sein.

Es ist sehr wichtig, wie der Schlag an jedem Punkt geschlagen wird. Für jeden Punkt verwendet seine eigene Technik, d.h. Nicht alle Techniken sind für den einen oder anderen Angriffspunkt wirksam.

Ein Schlag auf das Gesicht wird am besten mit einer offenen Handfläche angewendet, weil der Faust rutschen kann. Darüber hinaus sind die Konsequenzen eines Faustschlags durch Knochen und von außen deutlich spürbar, während ein Schlag die Handfläche betäubt, als wäre es ein Schlag.

Darüber hinaus können die vorderen Aufprallpunkte auch bei Angriff von hinten verwendet werden. Wenn eine Person höher ist als Sie, dann sollte es weggelassen werden, und wenn niedriger, dann auf seine Ebene zu erhöhen.

Natürlich müssen solche Lektionen mit eigenen Augen gesehen werden, denn diese Demonstration war unübertroffen. Ich hoffe, dass Sie diesmal viele nützliche Informationen für sich selbst gelernt haben, und dies wird eine ausgezeichnete Gelegenheit sein, dieses Wissen in Ihre eigene Praxis zu übertragen.

Comments

comments

Previous
Next