Skip to Content

Doktor Oleg Maltsev über die Arbeit an dem Buch «Non-Compromised pendulum»

Be First!

26. Oktober startete 2017 ein zehntägige Online-Marathon «Science of Victory» gewidmet dem Andenken an Cus D’Amato – einem Trainer, der drei Weltmeister groß erzogen hat: Floyd Patterson, Jose Torres und Mike Tyson. Mehr als 30 Experten aus Deutschland, Italien, den USA, Spanien, Russland und der Ukraine werden an dem Projekt teilnehmen. Der Grund für die Schaffung eines solchen Projekts war es, ein Buch «Non-Compromised pendulum» des mystischen und geheimen Boxstil unter dem Namen „Peek-a-boo“. Autoren des Buches sind ein Wissenschaftler, Ph.D Oleg Maltsev (Ukraine) und der Schüler von Cus D’Amato Tom Patti (USA).

Am 27. Oktober 2017 ist eine wissenschaftliche Gruppe unter der Leitung von Oleg Maltsev in New York angekommen. In dieser Stadt wird das Schlüsselstadium der Entstehung des Buches stattfinden. Während eines Telefoninterviews erfuhren wir, dass Dr. Scott Weiss auch am ersten Tag des Buches in New York zu einem Treffen zwischen Oleg Maltsev und Tom Patti eintraf. Daran erinnern wir uns, dass Scott Weiss im Jahr 2012 ein Buch über Cus D’Amato geschrieben hat, dass das Ergebnis von fast neun Jahren Forschung über die Identität des legendären Trainers war.

Laut dem Wissenschaftler Oleg Maltsev sind viele Mythen über die Arbeit der Cus D‘ Amato mit seinen Schützlingen widerlegt wurden und auch das Geheimnis der Herkunft des Namens des Stils – «Peek-a-boo» wurde enthüllt. Es stellte sich zum Beispiel heraus, dass dieser Name von Journalisten erfunden wurde. Cus selbst hat es nie gesagt und seine Schüler nennen diesen Stil immer noch «den Stil von Cus D’Amato».

Während der Arbeitssitzung erklärte Tom Patti, dass alle Schüler von Cus D’Amato wussten, dass sie mit einem geheimen Stil beschäftigt waren, der niemals veröffentlicht wurde und bis heute nur einem engen Kreis von Leuten gehört. Die Tatsache, dass Cus seine Schützlinge zwang, morgens zu laufen, war ebenfalls unwahr, da es sich um eine Fiktion von Journalisten handelte.

Wie Oleg Maltsev feststellte, war der erste Arbeitstag dem theoretischen Teil des Buches gewidmet. Nach der Rückkehr des Wissenschaftlers und seiner wissenschaftlichen Gruppe aus den Vereinigten Staaten wird die Arbeit am theoretischen Teil am «The Memory Instituten» in Odessa fortgesetzt.

Doktor Oleg Maltsev erklärte:

«Im Moment ist mir die Geometrie des Buches absolut klar. Als Wissenschaftler habe ich das Cus-Phänomen mehr als 20 Jahre lang studiert, weil dieser Stil für mich nicht geheim ist. In diesem Fall ist es natürlich notwendig, den praktischen Teil mit der Demonstration des Schülers Tom Patti und dem theoretischen Teil, der im Buch von Scott Weiss beschrieben ist, zu berücksichtigen. Nach der Vorführung im Fitnessstudio machen die Künstler Illustrationen mit allen technischen Elementen des Cus D’Amato-Stils.»

Er zeigte sich auch zuversichtlich, dass dieses Buch eine Art Nachschlagewerk für Amateure und Profis werden wird. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass es den Lesern aus objektiven Gründen sehr schwer fällt, den Stil von Cus D’Amato ohne die Hilfe von Spezialisten selbst zu beherrschen.

Wie die Veranstalter vermerken, das Projekt ist nicht-kommerziell, und das Buch selbst «Non-Compromised pendulum» wird für alle Fans des Boxens, der diejenigen, die es Lesen. Mäzen des Projektes ist Dr. Oleg Maltsev.

Comments

comments

Previous
Next