Skip to Content

Das Buch «Kompromissloses Pendel». Kapitel 2. «Ich will – ich will nicht.» Das Sackgasse – modell.

Das Buch «Kompromissloses Pendel». Kapitel 2. «Ich will – ich will nicht.» Das Sackgasse – modell.

Be First!

Im Rahmen des Programms „Science to Victory“ fand ein Gespräch mit dem Grand Maestro Oleg Maltsev über das zweite Kapitel des Buches „Kompromissloses Pendel“ statt. Wie Sie sich erinnern, besteht das Buch aus 11 Abschnitten und erzählt vom Stil der legendären Cus D’Amato – eine Kultfigur in der Boxwelt und ein herausragender Trainer des 20. Jahrhunderts, der drei Weltmeister hervorgebracht hat: Floyd Patterson, Jose Torres und Mike Tyson.

Das Buch «Kompromissloses Pendel»

Logisch und wissenschaftlich erklärte Cus D’Amato, dass der Mensch grundsätzlich keinen Ausweg hat. Die meisten Leute glauben, dass der Mensch frei ist.Aber je mehr er was hat und je mehr er von sich her repräsentiert, desto weniger ist er frei.Cus sagte, dass alles bei den Menschen im Kopf ist, und es spiegelt viele Missverständnisse, die er auf das Modell «ich will — ich will nicht» zeigte.Wenn eine Person frei ist, kann sie jederzeit «Ich will» oder «Ich will nicht» sagen, also «werde» oder «werde nicht». In der Tat entsteht eine Verallgemeinerung, der menschliche Automatisierung bekommt der Befehl, und so beginnt er, die Welt wahrzunehmen.

Also, wenn eine Person sagt: „Ich will“, wird geantwortet: «Na und, was willst du? Wir werden es dir nicht geben! Du bist doch, nicht alleine. Es gibt andere Leute und sie sind vor dir erschienen».Denn die Tatsache bleibt: der Mensch ist gekränkt und versteht, dass ihn niemand erwartet.Sobald Sie das Wort «Ich will» mental oder laut sagen, haben Sie automatisch Angst, Emotion, Schmerz und Unruhe.Stellt sich die Frage: warum erscheinen diese vier Zustände? Die Sache ist, dass Sie vorher schon eine Erfahrung in der Vergangenheit gemacht haben: Sie wollten etwas, Sie wurden verleugnet oder getäuscht, versprochen und haben es nicht getan, Sie hatten Emotionen und es wurde weh getan. Wenn Sie anfangen, etwas zu wollen, beginnen Sie sich daher Sorgen zu machen. Sie lesen Bücher, schauen Filme und sehen ähnliche Situationen.

Die Erklärung des Sackgasse-Modells «Ich will – ich will nicht.»

Das Interessanteste ist, dass diejenigen die dir schlecht erscheinen in der Tat gut sind und umgekehrt, denn wenn du betrogen wirst, sie werden heucheln und in die Verwirrung führen.In einem Buch wurde eine interessante Idee geäußert, dass Menschen sich in der Geschichte gegenseitig getötet haben. «Schlechte» brachten etwa hundert Menschen um und die «Guten» töteten Hunderttausende.Solche Humanisten sind es.Die gewalttätigsten waren die Kämpfer für die Freiheit. So kann eine Person Eichhörnchen mit einer Hand füttern und mit der anderen Hand Befehle geben und Hunderte von Menschen auf einer Guillotine hinrichten. Aber mit diesem Verlangen, Vorlieben usw. – das ist der natürliche Zustand des Menschen. Dementsprechend werden all diese Zustände – Angst, Emotionen, Schmerz und Angst – zu einem Hindernis beim Erreichen von Ergebnissen.

Betrachten Sie das physikalische Modell des Auftretens eines solchen Phänomens am Beispiel einer gewöhnlichen Person. Er bekam einen Schlag – es tat weh. Warum sollte er Schmerzen fühlen? Würde er einen Schritt zurück machen und es hätte nicht weh getan. Aber er weiß nicht, wie es geht. All der Schmerz entsteht aus dem Mangel an Fähigkeiten. Angst – ist eine Kraftkomponente. Und wer verhindert, dass du stärker wirst? Es scheint dir, dass das, was Gott dir gegeben hat und du hast, nichts mehr verändert werden kannst. Angst ist eine Gefahr des Versagens, wenn etwas nicht wie gewünscht funktioniert. Und wovor hast du Angst, wenn du ein Virtuose bist und weißt, wie man alles macht? Wenn du schließlich stärker bist als irgendjemand oder etwas, dann wirst du keine Probleme haben. Du hast keine Angst vor Kleinkindern, weil sie dir nichts tun können. Wie in dem Buch über Piraten «Die Schatzinsel» sagen, «die Toten beißen nicht, sie müssen Angst vor den Lebenden haben.»

Wenn du morgens aufwachst und denkst, dass du nicht zur Arbeit gehen willst, kannst du nichts dagegen tun, weil du etwas essen und irgendwas anziehen musst. Entsprechend muss man aufstehen und anfangen etwas unternehmen. Daher sagte Cus D’Amato, dass Angst, Emotionen, Schmerz und Angst sehr nützliche Dinge für eine Person sind, die lernen muss, wie man sie für immer benutzt. Cus sagte, dass unser Denken unseren Zustand bestimmt. Wenn du denkst, dass du müde bist und es dir nicht gelingt, dann wirst du notwendigerweise müde, und nichts wird sich ergeben.

Zum Beispiel jede Frau möchte den Mann ihrer Träume treffen. Aber wenn solch eine Situation eintritt und solch eine Person vor ihr erscheint, weiß einfach nicht was Sie damit machen wird.Sie denkt, dass es vielleicht nicht er ist, und sie hat es sich nur vorgestellt. Als Folge geht der Mann und sie sitzt weiter und denkt, ob er es ist oder nicht. Wenn du nicht weißt,, wo du hingehst, dann wirst du nirgendwohin segeln, und wenn du segelst, dann definitiv nicht wo du hinwillst. Und viele Menschen bekennen sich zu solchen Überzeugungen, basierend auf dem Modell «Ich will – ich will nicht». Die meisten glauben, dass, um Ergebnisse zu erzielen, Sie nach anderen kopieren müssen. Aber Statistiken zeigen, dass 90% der Menschen auf der Erde schlecht leben und nur 10% sich auf Kosten dieser 90% wohlfühlen. Daher hat es keinen Sinn, den Rest zu wiederholen. D’Amato hat das nie getan. Cus wiederholte sich nie und suchte Lösungen, die niemand sonst hatte, nämlich das Ergebnis. Wenn Sie diesen Hindernislauf nicht überwinden können, werden Sie nie das gewünschte Ergebnis erzielen.

Denken sie darüber nach warum Worte, die von anderen Leuten hören, bestimmte Emotionen auslösen? Wenn ihnen zu Recht und objektiv auf bestimmte Fehler hinweisen, sollten solche Menschen beachtet werden. Und wenn sie ohne besonderen Grund loben, wird es für Sie gut tun?Wahrscheinlich zählen solche Leute auf etwas von Ihrer Seite.Es stellt sich heraus, dass es für eine Tötung einer Person nicht notwendig ist, eine Waffe zu haben – es genügt, diese Person zu bemitleiden und zu loben, und genau in einem Monat wird er ein Psycho werden, weil es ein großes Gefühl der Angst geben wird. Wie es in einem Film gesagt wurde, wenn einer Person von morgens bis abends gesagt wird, dass er ein Narr ist, wird er bald krank werden.

Cus sagte, dass Leute, die Nokaut schläge beobachten, nicht verstehen, worauf es ankommt. Es gibt Konzepte von «Schlagkraft» und «Schlagfähigkeit» – das sind zwei verschiedene Dinge. Sie können sehr stark sein, haben aber keine Schlagfähigkeit. Wie manifestiert sich das im Leben? Zum Beispiel Sie können einen ganzen Monat arbeiten, aber nur 100 $ verdienen, während andere in einem Restaurant sitzen und gleichzeitig Hunderttausende von Dollar verdienen. Es stellt sich heraus, dass wenn eine Person Fehler hat, er ein Problem mit der Philosophie hat; wenn eine Person um ein Hindernis herum sieht, hat sie ein Problem mit der Psychologie; und bei Fehlen von Fähigkeiten wird eine Person gegen die Wand kämpfen, obwohl Sie nur durch die Tür eintreten müssen. Und so wird er kein Champion.

Wie Sie sich erinnern, das erste Modell spricht über Psychologie, Philosophie und Fertigkeiten. D‘ Amato sagte, das Laufen machen Sie nicht zum Champion. Welchen Sinn hat es, zum Beispiel, Leibwächter engagieren gesteigerte körperliche Vorbereitung, wenn Stadtkampf dauert etwa 20 Sekunden? Sie haben keine Zeit, um alle Ihre Fähigkeiten einzusetzen.

Im Leben sieht es so aus: Leute denken, dass man, um viel Geld zu bekommen, einen Job in einer guten Firma bekommen muss, anstatt zu lernen, wie man seine eigenen verdient. Aber es ist gut für diejenigen, die etwas in dieser Firma sind, die etwas wirklich Wertvolles machen. Hier stellen sich die Fragen: Wie und was tun? Und dies erfordert einen wissenschaftlichen Ansatz. Cus sagte, dass die Hauptsache die Wissenschaft des Sieges ist, alles andere ist daran gebunden. Die Wissenschaft liefert Antworten auf alle Fragen. Wenn eine Person solche Kenntnisse nicht hat, dann ist er von vielen Missverständnissen umgeben. Und wenn er in diesem Zustand ist, kann alles mit ihm gemacht werden. Du wirst immer verlieren. Aber du hast die Wahl und es liegt an dir, es jederzeit zu stoppen. Um dies zu tun, müssen Sie nur einen wissenschaftlichen Ansatz haben, zu stoppen und beginnen mit Objektive Daten zu arbeiten, dann ist die ganze Schale Fehler fallen auseinander wie ein Kartenhaus.

Aber das ist nicht so einfach. Was ist die Schwierigkeit? Menschen haben versucht, so viele Wissenschaften zu haben. In der Welt gibt es mehr als 70 psychologische Schulen. Und wenn Sie das alles in einem Aktenschrank aussortieren, dann werden Sie nicht genug Leben für haben, um alles herauszufinden, Schlüsse zu ziehen, ein Modell zu bauen und es zu benutzen, zu überprüfen, ob es richtig funktioniert.Stellt sich die Frage, was tun? Cus D’Amato arbeitete erfolgreich mit Beratern auf verschiedenen Gebieten zusammen, die ihm Ideen gaben, nach denen er wahrscheinlich sein ganzes Leben lang gesucht hätte.Ein Experte war im praktischen Schießen tätig, ein anderer gab Klavierunterricht, der dritte trainierte Jockeys mit Pferden.Er fügte all diese Ideen zusammen und so erstand «Willy»- Sack, auf den die Nummern für Schläge geschrieben waren. Es gab ein aufgenommener Tonband, in dem die Nummer oder die Gruppe der Nummern genannt wurde, und durch diese Kombination wurden Schlägen auf Sack geschlagen. Und es war nicht nur ein Schlag. Es wurde an einem bestimmten Punkt angewendet, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Dieses System lehrte, die richtigen Anstrengungen zu unternehmen, sie zu perfektionieren und vor allem – es gab eine Reihe von richtig zusammengestellten Kraftanwendung. Als nun eine Person mit hilfe dieser Maschine zu trainieren begann, begann er schon innerhalb eines Monats richtige Kraftfähigkeiten im Ring anwenden.

«Alles in deinem Kopf und das fatale was man mit der Person macht ist, wenn wir anfangen ihn zu loben und zu sagen, dass es ihm gut geht».
Cus D’Amato

Man kann folgende Schlussfolgerung ziehen: Entweder Sie werden eine Person wie Cus D’Amato in Ihrem Leben finden oder Sie werden Ihr ganzes Leben verlieren, weil es fast unmöglich ist, alle Informationen um Sie herum für das Leben zu verarbeiten. Und vergessen Sie nicht, dass die Zeit eine große Rolle spielt, d. h. wie schnell Sie Ergebnisse erzielen können, weil die Geschwindigkeit Ihres «ich will» oder «ich will nicht» viel höher ist als die Geschwindigkeit, mit der Ergebnisse erzielt werden. Und wenn Sie erreichen, was Sie wollen, wird es niemand brauchen. Die Ergebnisse werden rechtzeitig benötigt und nicht, wenn es funktioniert. Wie Sie wissen, wurde D’Amato auf der ganzen Welt berühmt, nachdem er die drei jüngsten Champions der Welt im Boxen erzogen hat und niemand hat es jemals geschafft es zu wiederholen.

Comments

comments

Previous
Next