Skip to Content

Traktat «Fechten. Boxen. Wrestling» Autoren Walter H. Pollok, F.C. Grove, Camille Prevost, E.B. Michell, Walter Armstrong

Traktat «Fechten. Boxen. Wrestling» Autoren Walter H. Pollok, F.C. Grove, Camille Prevost, E.B. Michell, Walter Armstrong

Be First!

Mitarbeiter des Forschungsinstituts «World Martial Art Traditions & Criminalistic Research of Weapon Use» zusammen mit der Schule des spanischen Fechtens «Destreza Achinech» übersetzte Britische Traktat „Fechten. Boxen. Wrestling“ von Walter H. Pollok, F.C. Grove, Camille Prevost, E.B. Michell, Walter Armstrong, veröffentlicht in London im Jahr 1890.

Das Buch wurde im Rahmen einer großen wissenschaftlichen Arbeit über die Erforschung der Beziehung von Fechten, Stabarbeit, europäischen Faustkampf und dem Kampf in Europa im 15.-20. Jahrhundert geschrieben.

«Menschen, die Antworten auf Fragen suchen, finden hier die Ergebnisse vieler Jahre Praxis. Das Buch wird den Weg zum Erfolg für Menschen zeigen, die in diesen Wissenschaften unwissend sind, aber Meister werden wollen, genauso wie diejenigen, die keinen Lehrer haben.» Der Herausgeber

Die Übersetzung wurde von der wissenschaftlichen Gruppe des Forschungsinstituts «World Martial Art Traditions & Criminalistic Research of Weapon Use» unter der Leitung von Ph.Dr. Oleg Maltsev vorbereitet.
Das Buch wurde von Irina Lopatyuk, Kanykei Tursunbaeva übersetzt.
Die vorliegende Traktat wird als Lehrbuch an der spanischen Fechtschule „Destreza Achinech“ verwendet.

Das Buch ist kostenlos unter dem Link verfügbar: In Russische Sprache.
http://rutor.info/torrent/591063

Unten sind die Gravuren als Illustrationen der Traktats «Fechten. Boxen. Wrestling»


Comments

comments

Previous
Next