Skip to Content

Spanische Fechtschule. Das Kanarische Messer. Grand Maestro Oleg Maltsev

Spanische Fechtschule. Das Kanarische Messer. Grand Maestro Oleg Maltsev

Be First!

Im Februar 2018 fand in Odessa das erste wissenschaftlich-historische Seminar zur spanischen Fechten statt, das von der spanischen Fechtschule «Destreza Achinech» organisiert wurde, in der die Technik der Arbeit und das Trainingssystem mit solchen Arten von Messern in spanischen Fechten wie ein kanarisches Messer, ein Steinmesser und Navaja untersucht wurde von Professor Destreza, Grand Maestro Oleg Maltsev und Direktor spanische Fechtschule «Destreza Achinech» Alexey Yavtushenko. Über die Technik der Arbeit mit dem Kanarischen Messer werden wir auch in diesem Artikel sprechen.
Dieses Messer ist sehr alt und äußerlich erinnert an die Harpune. Die Geschichte seines Ursprungs zählt mehr als 500 Jahre und stammt aus dem spanischen Militärsystem und ist die erste Stufe der Ausbildung. Das Kanarische Messer ist in den Ländern Südamerikas und der spanischsprachigen Länder populär.
Es kann sowohl für den Angriff als auch für die Verteidigung verwendet werden. Es ist eine geeignete Waffe zur Selbstverteidigung. Das kanarische Messer ist im Wesentlichen einzigartig.Seine Geometrie ermöglicht es Ihnen, sehr schnell das ziel erreichen und sofort zu schlagen, die Geometrie des Aufpralls Winkel wird in einer Sekunde geändert.Zur gleichen Zeit kann es unter der Kleidung versteckt werden und fällt nicht auf.

Bezüglich der Technik des Schlagens kann das Kanarische Messer sowohl schneiden, als auch hackende Schläge aufgetragen werden, und der untere Teil kann als Schlagring verwendet werden.Im Mittelpunkt der Arbeit mit dem kanarischen Messer steht ein grundlegender wissenschaftlicher Ansatz. Das System der Vorbereitung und Arbeit mit dem Kanarischen Messer auf dem Territorium der GUS-Länder und der Ukraine ist bekannt aufgrund von Demonstrationen der Arbeit mit diesem Messer des Wissenschaftlers, Professor Destreza, Grand Maestro der spanischen Ritterschule «Destreza Achinech» Oleg Maltsev.
Einige dieser Demonstrationen der Arbeit mit dem Kanarischen Messer das höchste Niveau der Arbeit in der Ausführung von Grand Maestro Oleg Maltsev sind unten vorgestellt.

Es gibt fünf einzigartige Techniken. Mehrere Videodemonstrationen zu unserer Ausgabe wurden freundlicherweise von der spanischen Fechtschule «Destreza Achinech» zur Verfügung gestellt. Demonstration mit dem kanarischen Messer # 1: https://www.facebook.com/DestrezaAchinech/videos/866500353529584/

Der Sinn dieser Technik besteht darin, dass bei der Arbeit der Beine die geometrische Täuschung (Finte) verwendet wird: der Fuß geht zurück, das heißt, es gibt eine bestimmte optische Täuschung.

Demonstration mit dem kanarischen Messer # 2:

Bei dieser Demonstration besteht die Besonderheit darin, dass in einer Bewegung das Messer aus den Händen des Gegners herausgeschlagen wird und in derselben Sekunde der Schlag an die Stelle geschlagen wird, wo es notwendig ist. In den folgenden Artikeln werden wir weiterhin die Technik der Arbeit mit dem kanarischen Messer und dem Trainingssystem in der Tradition der spanischen Fechtschule beleuchten.

Comments

comments

Previous
Next